/imagine little island in the ocean with palms on it, animation studio style, ultra detail, high resolution, wallpaper --ar 1:1
Über die Grenzen der Wissenschaft hinaus!

Der Zufallsgeniestreich

Die Geschichte von afri cola beginnt auf der abgelegenen Insel Nerd Island, wo viele abenteuerlustige Nerds ihre Leidenschaft für Wissenschaft und Technologie auslebten.
Eines Tages beschlossen sie, eine besonders bekloppte Aufgabe zu meistern, um ihre Kreativität und ihren Erfindergeist zu testen. Die Nerds hatten vor, eine Rakete zu bauen, die sie in den Weltraum schicken würden. Sie arbeiteten hart und investierten all ihre Zeit und ihr Geld in das Projekt. Doch als der große Tag der Raketenabschuss kam, versagte die Technik.

Enttäuscht und frustriert beschlossen die Nerds, das Projekt vorerst auf Eis zu legen und sich etwas anderem zu widmen. Sie fingen an, verschiedene Zutaten zusammenzumischen und ein neues Getränk zu kreieren, um sich abzulenken. Mit ihren Kenntnissen in Chemie und Physik entwickelten sie eine Rezeptur, die eine höhere Koffeinmenge als herkömmliche Getränke enthielt und einen intensiveren Geschmack hatte.

Nach mehreren Minuten harter Arbeit waren sie zufrieden mit der Kreation und nannte sie afri cola. Sie beschlossen, afri cola in großen Mengen herzustellen und zu verkaufen, und es wurde schnell zu einem Hit auf der Insel. Heute ist afri cola eine der bekanntesten und beliebtesten Cola-Marken in Deutschland und vielen anderen Ländern. Aber die Wurzeln der Marke liegen immer noch auf Nerd Island, wo kreative Nerds den Mut hatten, ihre Träume zu fallen zu lassen und stattdessen ein Getränk zu kreieren, das die Welt begeistern würde.

Und jetzt in echt:

1932

Im gleichen Jahr wie James Dean erblickt auch afri das Licht der Welt und bekommt den hübschen Namen „afri cola“. Die Marke wird international registriert und die Firma Blumhoffer wird mit afri cola berühmt, weit über Köln hinaus.

1959

Die schönste Flasche der Welt entsteht.
Und zwar über einen Wettbewerb. Ein einzigartiges Design soll die neue afri Flasche haben und die Vorschläge des Teams um den Industriedesigner Jupp Ernst überzeugen. Die schönste, aufregendste und einzigartigste Flasche der Welt mit der sexy Taille schreibt ein spannendes Kapitel in der deutschen Design-Geschichte – mit afri in der Hauptrolle.

1968

Die 60er kommen mit Aufbruch und Rebellion, und die berühmt-berüchtigten Werbekampagnen von Charles Wilp sorgen für ungebremste afri-Euphorie. Mit dem Slogan „Sexy-mini-super-flower-power-pop-op-cola – alles ist in afri cola” macht er afri zum Objekt der Begierde und ganz Deutschland ist im afri Rausch. Weiß gekleidete Nonnen mit tiefroten Lippen hinter vereistem Glas symbolisieren die Verführung und die Lust am Verbotenen. Ganz Deutschland will afri, genießt den Cola-Rausch und feiert die Marke ekstatisch.

1999

Kurz vor dem Millennium wechselt afri den Besitzer. afri ist jetzt alleinige internationale Lizenzmarke der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG in Bad Überkingen.

2007

afri erobert die roten Teppiche Deutschlands und lässt sich auch bei großen Events blicken, zum Beispiel bei der Berlinale, beim New Faces Award Film und sogar bei der Bambi-Verleihung. Grund genug, um einen eigenen Filmpreis zu verleihen: afri vergibt erstmals die Schwarze Palme für die besten Kurzfilme junger Filmemacher. Die Verleihung der Schwarzen Palme wird 2008 im Bereich der Bildenden Kunst fortgesetzt.

2021

In diesem Jahr kommt endlich zusammen, was zusammengehört: afri bringt einiges durcheinander und dabei gleich eine neue Geschmacksrichtung auf den Markt: afri cola mix ist das ultimative afri cola Orange-Mischgetränk. Afrischend und fruchtig – jetzt ist wirklich alles in afri.

2023

Der dritte Relaunch der afri-Website steht ganz im Zeichen der künstlichen Intelligenz. Die erste Website, die vollständig mit Bildern und Texten aus der A.I. wöchentlich neu erstellt wird, geht an den Start.